Index

Analyse: Darum fielen Websites aus dem Google-Index

Redakteur der t3n, Anton Weste, analysiert, warum im April Seiten aus dem Index fielen

Index-Fehler bei Google – einzelne Seiten nicht mehr zu finden

indexierungVorab nochmal kurz zur Erinnerung: Im April war es so, dass einzelne Webseitenbetreiber einen deutlichen Einbruch beim Traffic bemerkten. Was war passiert? Plötzlich war die eigene Seite nicht mehr indexiert und aus den Suchergebnissen verschwunden. Ein weiteres Problem ergab sich dadurch, dass so recht niemand wusste, was los war. Webseitenbetreiber mussten zunächst herausfinden, woran dies lag. Auch im weiteren Verlauf gab es keine Hinweise von Google, welche Ursache das Nichterscheinen bei den Suchergebnissen hatte.

 


Aufarbeitung durch Google: Ursachen der Probleme

searchconsoleNachdem das Indexierungsproblem erneut an anderen Stellen auftrat, hat Google nun festgestellt, dass bei einer Index-Aktualisierung Fehler auftraten. Durch diese waren einige Dokumente verloren, so dass eine frühere Version hergestellt werden musste. Nachgelagert gab es dann z. B. auch bei der Search Console Probleme, aber auch diese sollten nun behoben sein. 

 

Kritik an Google: Informationsmanagement schlecht

kommunikationIm Zuge dieser Probleme bemängelten viele die Art und Weise, wie Google in dieser Krise kommuniziert hat. Daher will Google in Zukunft zusätzlich über Twitter und die eigene Search Console Informationen verbreiten. 

News / Blog

Neuste Beiträge

Texte schreiben: 10 Tipps für einen besseren Schreibstil

Texte schreiben: 10 Tipps für einen besseren Schreibstil

Texte schreiben: 10 Tipps für einen besseren Schreibstil Quelle: Blog Seokratie  In Anlehnung an den verlinkten Artikel wollen wir für…
Google führt neue Link-Attribute sponsored und ugc ein

Google führt neue Link-Attribute sponsored und ugc ein

Google führt neue Link-Attribute sponsored und ugc ein – Veränderungen für nofollow Quelle: Evolving “nofollow” – new ways to identify…